Die Transfigura Methode

Was ist die Transfigura® methode?

Der Name
Der Name Transfigura bezieht sich auf eine Methode, die ihren Ursprung in der Lehre der Regeneration hat und später Transfigu-Regeneration genannt wurde.

Es ist eine Methode der Entspannung, die zum Ziel hat, den Körper in seiner Selbstheilungskapazität zu unterstützen und zu fördern.
Regeneration ist ein System, um etwas in den Ursprungszustand zurückzubringen. Das Resultat ist, dass benützte Energie wieder neu verwendet werden kann. Es ist auch eine spirituelle Erneuerung auf einer höheren Ebene.

Transfigura bedeutet: ein neues Sein erschaffen. Es ist eine innere Transformation, mit der Aufmerksamkeit auf die Wiederherstellung der Harmonie in Körper und Geist.

Die Transfigura-Mehtode enthält diese Komponenten. Durch einfache energetische Übungen, die an der Knochenstruktur angewendet werden, kann die eigene Regenerationsfähigkeit des Körpers wieder aktiviert werden.

Die Methode:
Die Knochenstruktur und der gesamte Körper sind aus der essenziellsten Materie erschaffen worden, die eine Ursubstanz beinhaltet. Diese Materie ist der Ursprung vom physischen Leben. Es wurde von den Eltern durch die Geburt gegeben und wird im täglichen Leben durch Ernährung, Atem, Schlaf, Erholung und Bewegung gepflegt.

Jede Zelle im Körper weiß perfekt, was sie zu tun hat. Angetrieben von der Intelligenz, dem Prozess des Ab- und Aufbaus und der Bereitstellung vieler Extras, findet Transformation und Regeneration statt.
Alles hält sich an eine bestimmte Ordnung. Jedoch kann eine Störung durch äußere Einflüsse im System auftreten, die jede Ebene betreffen kann;  physisch, emotional, energetisch, geistig.

Der Mechanismus, der gesunde Zellen mit neuaufgeladener Energie erschafft, kann durch den Einfluss von Stress ernsthaft durcheinander gebracht werden.
Starke energetische Einflüsse, Gedankenmuster und spezielle Gefühlszustände erschaffen Emotionalität, während positives Denken und das Erschaffen eines inneren Friedens zu mehr Stabilität führen.

Die Transfigura-Methode ist eine sanfte Erholungstechnik, die eine Wiederherstellung und Erhaltung einer allgemeinen Harmonie anstrebt. Die eigene Energie vom Körper wird reaktiviert, harmonisiert und geleitet, während Übungen und Verbindungen mit der Knochenstruktur gemacht werden.

Das Skelett gehört zu den dichtesten Formen der Materie. Mitunter wird es energetisch auch als „Kristall-Energie“ bezeichnet, die aus chemischen Verbindungen zusammengesetzt und aus den wichtigsten Substanzen aufgebaut ist. Es transformiert sich ständig unter dem Einfluss  von Nahrung, Luft, Licht und Bewegung. Unter harmonischen Bedingungen kann der Körper sich selbst erhalten und sich immer wieder regenerieren.

Durch die Übungen werden Umstände geschaffen, die dem Körper die freigesetzte Energie zurückgibt und sie an Stellen führt, wo sie am meisten gebraucht wird, um wieder in Balance zu kommen.